Verlegung und Schutz

 

Natursteine bestehen aus einem Gemenge an Mineralien. Ihre unterschiedliche Entstehung und Zusammensetzung ist maßgebend für die physikalischen, mechanischen und chemischen Eigenschaften der Natursteine. Das architektonische Zeugen aus Naturstein alle anderen Materialien über Jahrtausende überlebten, zeugt zweifellos von seiner Zeitlosigkeit, sowohl im Verschleiß als auch in seiner Ästhetik. 

Da der moderne Mensch in jüngster Zeit aber allerlei nützliches und unnützliches erfunden hat, unter anderem auch 1000 todsichere Mittel seine Umwelt zu zerstören, haben wir hier einiges über den Umgang, die Verarbeitung und Pflege von Naturstein bereitgestellt.

Naturstein-Verlegung:

Wichtig für die Verlegung von Naturstein sind Kleber, Mörtel und Fugenmassen, die speziell für Naturstein entwickelt wurden. Nur so können Sie sicherstellen, das typische Fehler vermieden werden, und Sie sich über Jahre hinweg an Ihren Natursteinen erfreuen können.

 

Schutz:

In besonders beanspruchten Zonen sollte Naturstein wasserabweisend und/oder ölabweisend ausgerüstet werden. Dies kann wenn gewollt mit farbtonvertiefendem Effekt erfolgen. Die Anwendungen, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich möglich sind, sind einfach und auch nachträglich durchführbar.

Erhalten Sie Ihre Natursteinflächen durch die richtige Pflege. 
Wir bieten Ihnen die geeigneten Pflege-, Reinigungs- und Schutzprodukte für Ihre wertvollen Natursteinflächen.
Hierfür empfehlen wir die Spezialprodukte der Firma Lithofin.

Lithofin-Preis/Datenliste als PDF-Download:

Lithofin.pdf

1.0 M